Archiv der Kategorie: Baron von Feder

Baron von Feder: Essen nach Punkten

BARON VON FEDER ================ „Essen nach Punkten“ Essen und Gewichtszunahme sind die goldene und die schwarze Seite derselben Sache. Ähnlich ist auch der Preis die schwarze Seite für den Erwerb einer Ware. Wenn die Ware nachhaltig, solide, haltbar und zuverlässig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Baron von Feder: Essen nach Punkten

BARON VON FEDER: Berufswunsch Dissident

BARON VON FEDER ================ „Berufswunsch: Dissident“ In den 80er Jahren waren Dissidenten in der DDR sehr geschätzte Gesprächspartner aller zuständigen Organe vom Rat der Stadt oder des Kreises, die Abteilungen Wohnraumlenkung, Energieversorgung und der Staatliche n Versicherung bis hin zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Berufswunsch Dissident

BARON VON FEDER: Kopfgeburten

„Kopfgeburten“ Erste Phase Ein Feld, zur Aussaat vorbereitet,welches parallele Rillen dekorieren,erwartet, dass man in es leitet,Ideen, die zur Gesellschaftsblüte führen. Zweite Phase Die Ideen, ungeduldig,dringen in den Ackerboden ein.Als fühlten sie sich bringeschuldigbilden Spross sie aus sowie auch Keim. 3. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Kopfgeburten

BARON VON FEDER: Der Arbeitsschweiß

„Der Arbeitsschweiß“ =================== Fontane schrieb einst über Birnen,die Herr von Ribbeck selber zog.Jedoch der Schweiß, der von den Stirnenjeden Knechts und jeder Magd tropft, wog nie so wichtig, wie das Haus, die Liniendie man in Stammbaum-Dokumenten fandüber Ribbeck, der anstatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Der Arbeitsschweiß

BARON VON FEDER: Humor ist Ehrensache

BARON VON FEDER ================ „Humor ist Ehrensache“ Am Sonntag, dem 16. August klingelte das Telefon. Die Stiftung Engagement und Ehrenamt war auf mich aufmerksam geworden. Ob ich wohl am Mittwoch, dem 19. August, zum Vorstellungsgespräch in Neustrelitz sein könnte? Eventuell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Humor ist Ehrensache

BARON VON FEDER: Der Ausgangspunkt

Die Träumereien an Fließgewässern können wahr werden. 15 Kilometer durch die sommerliche Hitze zum Bootsverleih und wieder zurück sind wieder machbar. Daher: Dieses Bild zeigt die Trockenheit der Radtour. Hier ist der Ausgangspunkt Und dies ist das Gefährt

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Der Ausgangspunkt

BARON VON FEDER: Der vergessene Mittsommer

FEUILLETON-KULTURBETRIEBLICHES ============================== „Der vergessene Mittsommer“ Jedes Jahr im Juni flippt Skandinavien aus. „Mittsommer“ ist schuld daran. Mittsommer ist ein Tag im Juni, an dem traditionell die Sonne scheint, der Wind weht, Segel und Fahnen teils flattern, teils gebläht sind, wo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder, Feuilleton-Kulturbetriebliches | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für BARON VON FEDER: Der vergessene Mittsommer

Baron von Feder: Knorriger Typ mit lächelnden Blüten

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Kommentare deaktiviert für Baron von Feder: Knorriger Typ mit lächelnden Blüten

Baron von Feder: Friedliches Idyll

„Friedliches Idyll“ =================== Die Sense singt, der Schwadd fällt niederund dann so viele Wespen wieder –„Ruhig bleiben, reiz sie nicht“,ist alles, was der Bauer spricht.Die beiden Ponies grasen stillKurz: Ein friedliches Idyll Ganz einfach kann der Frieden sein:Fenster auf und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Kommentare deaktiviert für Baron von Feder: Friedliches Idyll

Baron von Feder: Lächelnde Bilanz

BARON VON FEDER ================ „Lächelnde Bilanz“ Wenn Geister der Vergangenheitder Gegenwart die Kräfte rauben,sich wähnend als Unwägbarkeit,und sie sagen, dass die Trauben die deines Geistesstrebens Ziel sinddu niemals kriegst, und du sollst glaubendu bleibst ein nichts gewordnes Kind – Dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Baron von Feder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Baron von Feder: Lächelnde Bilanz