Archiv der Kategorie: Feuilleton-Rezension

FEUILLETON-REZENSION: Wahrheit und Lüge in der Politik

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Wahrheit und Lüge in der PolitikAutor: Hannah ArendtVerlag: PiperName des Rezensenten: Hannes Nagel „Umdeutung ist möglich. Ungeschehen machen nicht“ Diesmal stellen wir Ihnen ein Buch mit zwei Essays aus den Jahren 1967 und 1971 vor. Manchmal muss man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Wahrheit und Lüge in der Politik

FEUILLETON-REZENSION: Das Ende des Endes der Geschichte

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Das Ende des Endes der GeschichteAutor: Alex Hochuli/George Hoare/Philipp CunliffeVerlag:Promedia-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel „Fukuyama widerlegt: Geschichte geht weiter“ Das Ende eines Endes ist entweder en Neuanfang, dem ein Zauber innewohnt, oder eine Michung aus Apokalypse, Götterdämmerung, Armageddon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Das Ende des Endes der Geschichte

FEUILLETON-REZENSION: “Zensur”

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Zensur. Publikationsverbote im Spiegel der GeschichteAutor: Hannes HofbauerVerlag:Promedia-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel „Immer wird genutzt, was man technisch hat“ Wunderbar leichtfüßig erzählt Hannes Hofbauer einzelne Etappen der Geschichtte von staatlicher Zensur freier Gedanken in Büchern, Filmen und Theaterstücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: “Zensur”

FEUILLETON-REZENSION: Vom Urzustand zum Gesellschaftsvertrag

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Vom Urzustand zum GesellschaftsvertragAutor: Dennis HindenburgVerlag:Oekom-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel „Siehste“, sagte die Moralphilosophie“ Dennis Hindenburg beginnt sein Buch „Vom Urzustand zum Gesellschaftsvertrag“ mit einer umfassenden Beschreibung der sattsam inakzeptablen Reichtumsverteilung der globalen Einkommen und der von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Vom Urzustand zum Gesellschaftsvertrag

FEUILLETON-REZENSION: “Gartensafari”

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: GartensafariAutor: Hannes PetrischakVerlag: Oekom-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel „Ein großer Blick auf kleine Krabbler“ Nicht nur ein Garten kann eine beruhigende Wirkung haben. Auch ein wunderschönes Gartenwanderbuch kann seelische Wogen glätten. Das hat Hannes Petrischak mit dem im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: “Gartensafari”

FEUILLETON-REZENSION: Mut zum Gaiazän

Buchtitel: Mut zum GaiazänAutor: Peter FinkeVerlag: Oekom-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel Fehler sind Irrtümer, die man korrigieren kann und nicht Endgültiges. Deswegen hält Peter Finke in seinem Buch das Anthropozän für für eine Fehlentwicklung, aus deren Erkenntnis nun die Korrektur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Mut zum Gaiazän

FEUILLETON-REZENSION: Die Eigentumsfrage im 21. Jahrhundert

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Die Eigentumsfrage im 21 JahrhundertAutor:Alexander von PechmannVerlag: Pollux – Fachinformationsdienst für PolitikwissenschaftName des Rezensenten: Hannes Nagel Im Transcript-Verlag hat Alexander von Pechmann das E-Book „Die Eigentunsfrage im 21. Jahrhunder veröffentlicht. Dies Buch ist nahc Ansicht von Autor und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Die Eigentumsfrage im 21. Jahrhundert

FEUILLETON-RZENSION: “Freche Früchtchen”

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: FrüchtcchenAutor(en) Ernst Volland (Bild), Achim Engstler (Text)Verlag: Edition FrölichName des Rezensenten: Hannes Nagel „Fruchtig freche Feixereien“ „Freche Früchtchen“ ist ein Buchin das nit vollem Ernst und kluchErnst Volland ein paar Bilder machte,die Achim Engstler dann mit Text bedachte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-RZENSION: “Freche Früchtchen”

FEUILLETON-REZENSION: Macht und Wort

FEUILLETON-REZENSION Buchtitel: Macht und WortAutor(en) Hans Jürgen Kugler, Rene Moreau (hrsg.)Verlag: Hirnkost-VerlagName des Rezensenten: Hannes Nagel „24 Pessimisten überbieten sich in Dystopien“ Man hätte gewarnt sein können. Die Erwartung eines kulturphilosophischen Fachbuches über Macht und Sprache sowie über die Macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: Macht und Wort

FEUILLETON-REZENSION: “Deglobalisierung”

FEUILLETON-REZENSION Autor: Peter Mattmann-AllamandTitel: „Deglobalisierung. Ein ökologisch-demokratischer Ausweg aus der Krise“Erscheinungsort und Jahr: Promedia-Verlag, Wien 2021Autor der Rezension: Hannes Nagel „Es hilft alles nichts: Jetzt müssen die Philosophen ran“ Bücher mit programmatischen Titeln versprechen viel. Wenn gar von einem Ausweg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feuilleton-Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für FEUILLETON-REZENSION: “Deglobalisierung”